Michael Glock und Christian Glock im Doppel

Herren I

Die 1. Herrenmannschaft des TC BW Gelnhausen trat am vorletzten Spieltag der Berzirksoberliga am vergangenen Sonntag beim Tabellennachbarn in Altenstatd an. Die Gelnhäuser konnten gleich die ersten drei Einzel für sich entscheiden, dabei siegten ein fast fehlerlos spielender Michael Schmidt und der sich seit Wochen in hervorragender Form befindende Rizwan Ahmad souverän in 2 Sätzen. Benjamin Hiltl gewann den ersten Satz deutlich, hatte es dann aber mit einem immer stärker aufspielenden Gegner zu tun. Er behielt trotz zwischenzeitlichem Rückstand die Nerven und siegte schließlich 6:3 6:4. Mit diesem beruhigenden Vorsprung begannen daraufhin Christian Glock, Dirk Methfessel und Michael Glock ihre Einzelspiele. Während Christian Glock seiner Favoritenrolle gegen seinen nach Leistungsklasse schwächer eingestuftem Gegner gerecht wurde und der leicht angeschlagene Dirk Methfessel sich geschlagen geben musste wuchs Michael Glock vor den staunenden Augen seiner Mannschaftskollegen über sich hinaus und besiegte seinen gleichwertig eingestuften Gegner mit 6:3 und 6:0. Damit war beim Stand von 5:1 nach den Einzeln der Tagessieg sowie der Klassenerhalt am vorletzten Spieltag gesichert und man ging in entspannter Atmosphäre in die Doppel. Am Ende siegte Gelnhausen mit 6:3.

Herren II

TC BW Gelnhausen II kurz vor Aufstieg!

Die zweite Herren-Mannschaft des TC BW Gelnhausen konnte am vergangenen Sonntag durch einen 5:1-Sieg gegen den TC Roßdorf einen großen Schritt hin zum Aufstieg in die Bezirksliga A machen. Bereits nach den Einzeln, die von Davud Faghih-Zadeh (6:1 6:0), Mats Wolk (6:0 6:0), Patryk Molenda (6:3 6:4) und Dennis Mathie (6:4 6:1) souverän gewonnen wurden, stand der fünfte Erfolg in der laufenden Runde bereits fest. Faghih-Zadeh und Molenda konnten zudem ihr Doppel – auch für die Zuschauer mit spektakulären Ballwechseln gespickt – mit 6:1 6:2 gewinnen, während sich Wolk und Mathie knapp mit 4:6 4:6 geschlagen geben mussten. Durch den Sieg genügt der Mannschaft nun im abschließenden Gruppenspiel am kommenden Sonntag ein 3:3-Unentschieden, um den Aufstieg perfekt zu machen.

Damen

Glücklicher Aufstieg

Die Damen sollten am Sonntag eigentlich gegen ihre Aufstiegsgegner TV Hausen III um den Aufstieg kämpfen. Der Gegner sagte aber wegen Unterbesetzung ab und somit gewannen die Damen mit 6:0. Damit gelingt der Aufstieg in die Bezirksliga A. 

Damen 40

Am Samstag waren die gelnhäuser Damen 40 zu Gast beim TC Mühlheim. Die an eins gesetzte Silke Möller musste sich gegen eine sehr starke Gegnerin geschlagen geben. Susanne Giessrigl und Julia Grünhagen gewannen souverän ihre Einzel. Vanessa Schneevogl verlor den ersten Satz 4:6 und kämpfte sich im zweiten mit 6:1 wieder zurück und verlor unglücklich im Championstiebreak.

Somit gingen die Damen 40 mit 2:2 in die Doppel. Trotz starkem Wind erkämpften sich Möller/Schneevogl und Giessrigl/Grünhagen ihre Doppelsiege und fuhren mit einem erfolgreichen 4:2 nach Hause.