Einladung zum Jugend-Sommer-Tennis-Camp 2019 für Kinder und Jugendliche

Herzliche Einladung, die sich speziell an unsere Kinder und Jugendlichen richtet.
Wir laden euch ganz herzlich ein zum Sommer-Tennis-Camp bei Trainer Aleksander Harasym.
Wann: 5.08.2019 – 9.08.2019
Jeweils                 11:00 – 15.00 Uhr
Mittagspause:      12:30 – 13:00 Uhr (Selbstversorgung)
Wo:                      Tennisanlage TCBW Gelnhausen
Kosten:                 110€, für Geschwister 100 €
Anmeldeschluss: 28.06.2019 bei Aleksander 
Tel: 01623299202 via WhatsApp  oder schriftlich bei persönlicher Abgabe
Alex hofft auf rege Teilnahme!!

Schnuppertraining mit Vereinstrainer Aleks!

Das Schnuppertraining mit Aleks geht nach den Sommerferien weiter. Bitte vormerken: Ab 15. August darf wieder geübt werden 🙂

Ab Donnerstag, den 06. Juni 2019 bietet unser Verein ein Schnuppertraining für Jedermann an. Vereinstrainer Aleksander Harasym leitet Sie an, in den Tennissport zu schnuppern, oder als Wiedereinsteiger mal zu schauen, ob es noch geht.

Jeden Donnerstag von 18 bis 19 Uhr, auf Platz drei unserer schönen Anlage
„Am Schlößchen“, haben sie hierzu die Gelegenheit. Die Kosten belaufen sich pro Abend auf 5 Euro. Die Teilnahme am Schnuppertennis geschieht auf eigene Gefahr. Bälle und – bei Bedarf – Schläger werden gestellt. Bitte in legerer Sportkleidung und stollenlosen Sportschuhen auflaufen.

Eine Mitgliedschaft ist hierfür nicht nötig. Um Anmeldung wird gebeten unter. tcbwgn@gmail.com

Medenspiele 25. und 26. Mai 2019

Damen 30 Gruppenliga

Erneutes Remis – dank Alexandra Vötsch! Sie half bei den Damen 30 gegen die MSG Rechtenb./Reisk./Waldg. aus und konnte nach einem hart umkämpften Drei-Satz-Match ihr Einzel gewinnen. Gewohnt spielstark erkämpfte Thekla Budde einen weiteren und gewann ihr Einzel. Gemeinsam holten Budde und Vötsch auch den dritten Punkt aus den Doppeln. Sina Hollmann und Vannessa Schneevogl hatten es schwer. In engen Matches mussten sie sowohl Einzel als auch Doppel verloren geben.

Herren II Kreisliga A

Eine herbe Niederlage mussten die Herren II der Gelnhäuser hinnehmen. 0:6 hieß es gegen den TC Hasselroth. Einzig Felix Schleifenbaum hatte den Hauch einer Chance, die er jedoch im dritten Satz nicht nutzen konnte. Robert Reitz, Marc Simon und Tom Vötsch waren ebenfalls alle glücklos.

Herren 40 Bezirksliga B

Einen zweiten Sieg in Folge steckten die Herren 40 in Gelnhausen ein. Mathias Michl, Mathias Faust, Thomas Gobrecht und Fritz Uhl verbuchten ein 6:0 gegen den TV Dreieichenhain II.

Juniorinnen U18

Lena Faust gewann glasklar in zwei Sätzen ihr Einzel. Dies war jedoch der einzige Punkt für die Gelnhäuser Youngsters gegen den Karbener SV. Luisa Pauli, Janna Jagels, Elena Wiesbrock und Paula Rudolf konnten leider nicht punkten.

Medenspiele 9./10.5.2019 TC BW Gelnhausen

Damen 30 Gruppenliga
Ungeschlagen gehen die Damen 30 i der neuen Liga an den Start. Ein 3:3 verbuchten die Gelnhäuserinnen gegen den RW Limburg. Souverän feiert Sina Hollmann ihren Wiedereinstieg nach der „Elternzeit“. Mit zwei Sätzen schlug die an eins gesetzte Hollmann ihre Gegnerin. Ebenso klar ging der zweite Punkt in den Einzeln an Thekla Budde. Unglücklich waren Julia Grünhagen und Vanessa Schneevogel in den Einzeln und gemeinsam im Doppel. Hier konnten erneut Hollmann und Budde einen klaren 2-Satz-Sieg für das Remis einfahren.

Herren I Bezirksoberliga
Weniger erfolgreich verlief der Spieltag für die Mannen rund um Christian Glock. Eine Niederlage gegen den TV Buchschlag mit 2:7 mussten die Gelnhäuser verkraften. Alle Einzel gingen verloren, wobei hier Michael Schmidt und Noa Simon nach harten Kämpfen erst im dritten Satz verloren geben mussten. Die beiden Ehrenpunkte sicherten sich Michael
Schmidt / Michael Glock, sowie Christian Glock / Julian König in den Doppeln.

Herren II Kreisliga A
Ebenso unglücklich verlief der Auftakt für die zweite Gelnhäuser Garde. 2:4 im Lokalderby gegen den TC Meerholz II stand hier zu Buche. Der Erfolgsgarant aus dem letzten Jahr,
Robert Reitz, setzte seine Serie fort und heimmste den einzigen Punkt im Einzel ein. Ebenso erfolgreich war er im Doppel mit Felix Schleifenbaum an der Seite. 10:7 ging hier der Punkt im dritten Satz an die Gelnhäuser.

Herren 40 Bezirksliga B
Grund zur Freude gab es für die Herren 40 aus Gelnhausen. Nachdem Mathias Michl,
Mathias Faust und Fritz Uhl ihre Einzel gewonnen haben, wurde es in den Doppeln noch einmal spannend. Ein Punkt fehlte zum Sieg. Der war dann auch hart umkämpft, nachdem Fritz Uhl und Thomas Gobrecht ihr Doppel abgeben mussten. Mathias Michl und Mathias Faust hatten jedoch die stärkeren Nerven und konnten den entscheidenden Punkt im Champions Tie-Break zum 4:2 Sieg klarmachen.